4. Bona-Inklusionslauf am 15. Oktober 2017

Herzlich willkommen auf der Seite des Bona-Inklusionslaufs

Der Bona-Inklusionslauf ist ein ganz besonderer Lauf. Jeder soll dabei auf seine Kosten kommen, egal ob mit oder ohne Behinderung, egal ob jung oder alt, egal ob langsam oder schnell, egal ob mit oder ohne Stöcke. Deshalb gibt es auch keine gesonderte Wertung für Walker und Läufer.

Der 1. Bona-Inklusionslauf am 19. Oktober 2014 wurde vom P-Seminar Sport organisiert. Ziel war es, Menschen mit und ohne Behinderung einander näher zu bringen und Hemmungen im Umgang miteinander abzubauen. Das Projekt „Inklusion im Sport“  war ein voller Erfolg. Deshalb haben wir uns entschlossen weiter zu machen.

Am 18. Oktober 2015 fand der 2. Bona-Inklusionslauf/Dillinger Stadtlauf mit nahezu 400 Teilnehmern statt.

Nahezu 550 Läuferinnen und Läufer waren beim 3. Bona-Inklusionslauf/Dillinger-Stadtlauf am 16. Oktober 2016 am Start.

Das Datum für den  4. Bona-Inklusionslauf steht auch bereits fest:

15. Oktober 2017

Wir freuen uns über jeden, der dabei ist. Und, wenn Sie absolut nicht laufen mögen: Unterstützen Sie uns einfach dadurch, dass Sie an diesem Tag in die Dillinger Königsstraße kommen und die Läufer anfeuern!

Geplant sind folgende Läufe

Stadtlauf

Der Stadtlauf besteht aus 2 Runden von je
5 km, also 10 km. Gestartet wird in der Königstraße.

Hobbylauf

Der Hobbylauf besteht aus einer Runde von
5 km. Gestartet wird in der Königstraße.

Kurzstrecke

Es werden auch zwei kürzere Strecken über 400 m  und 1000 m angeboten, damit auch Kinder mitlaufen können.

Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren für ihre Unterstützung an unserem Projekt „Inklusion im Sport“.